Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Einladung zu einer geführten Radwanderung anlässlich „350 Jahre Friedrich-Wilhelm Kanal“

08.09.2018

Nach einer Vielzahl von Veranstaltungen zum 350-jährigen Jubiläum des Friedrich-Wilhelm-Kanals in den letzten Monaten erwartet Sie im September 2018 ein weiteres Highlight.

Unser Revierförster Michael Köckritz ergänzt die bisherigen Veranstaltungen rund um den Kanal durch eine geführte Radwanderung entlang des gesamten Streckenabschnittes von Brieskow-Finkenheerd bis nach Neuhaus. Natürlich bietet er den Teilnehmern wieder jede Menge Informationen zum Herzstück der Region zwischen Brieskow-Finkenheerd und Groß Lindow, die den gesamten Kanal von der Oder bis zur Spree umfassen. Freuen Sie sich auf eine erlebbare Kanalgeschichte mit Erläuterungen zu den Schleusen und ihren Schleusenwärterhäusern und sonstigen technischen Anlagen direkt vor Ort. Herr Köckritz wird Ihnen den Zugang zu vielen bisher unbekannten Details eröffnen. Die gesamte Strecke umfasst eine Länge von ca. 65 - 70 km. Da Hin- und Rücktour identisch sind, kann jeder entsprechend seines eigenen Leistungsvermögens auch abschnittsweise teilnehmen oder z.B. auf den Abstecher zur ehemaligen Buschschleuse verzichten.

Die Radtour soll für alle, die sich mit unserer Region verbunden fühlen und neugierig auf die Historie und Technik der damaligen Zeit sind, kein Geheimtipp bleiben. Deshalb laden wir Sie recht herzlich zur Teilnahme ein.

 

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Verpflegung erfolgt durch Selbstversorgung, ein kleiner Imbiss ist am Umkehrpunkt in Neubrück möglich. Evt. kann eine weitere Imbissmöglichkeit organisiert werden.

Um vorherige Anmeldung wird gebeten.  Diese ist möglich beim

 

Förderverein Schlaubemündung-Odertal

Lindenstraße 59, 15295 Brieskow-Finkenheerd

Tel.: 033609 72 88 11

E-Mail: info@schlaubemuendung-odertal.de

 

oder bei

Herrn Michael Köckritz

Tel.: 033609 38934

 

Start:                          23.09.2018, 9.00 Uhr Parkplatz vor NORMA in Brieskow-Finkenheerd

Länge der Strecke: ca. 65 - 70 km (anpassbar an das eigene Leistungsvermögen)

Tourleiter:                  Michael Köckritz

Parkmöglichkeiten: Parkplatz bei NORMA

 

Anreise:

 

1. Mit der Bahn: mit RE 1 und RB 11

Abfahrt RE 1 aus Berlin (Hbf. 6:51), Füwa 8:13, RB 11 aus Ffo. (8:37)

Ankunft auf dem Bahnhof Kraftwerk Finkenheerd aus Berlin/Ffo. 9:43

Abfahrt RB 11 aus Cottbus (7:06), Guben (7:44), Eisenhüttenstadt (8:04)

Ankunft auf dem Bahnhof Kraftwerk Finkenheerd aus Cottbus/Guben/Ehst. 8:18)

 

2. Mit dem Auto: A 12 aus Berlin, B 112 aus Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt,                                   Abfahrt Finkenheerd

 

Tourverlauf: Brieskow-Finkenheerd – Groß Lindow  – Müllrose –  Biegenbrück – Neuhaus – Abstecher entlang des Speisekanals bis zur ehemaligen Buschschleuse - Neuhaus – Biegenbrück – Müllrose –  Groß Lindow - Brieskow-Finkenheerd

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Einladung zu einer geführten Radwanderung anlässlich „350 Jahre Friedrich-Wilhelm Kanal“